aber Gott würfelt nicht ! Schon beim Freiburg Spiel wurde einigen Borussen wohl (unter)bewusst, dass Favre diesmal recht behalten könnte mit dem erwartet starken Gegner. So präsentierten sich die Clubberer auch bärenstark und zerstörten jegliche Gladbacher Aufbaubemühungen.

Nach dem 0:1 fiel mir in der ägyptischen Lobbybar fast alles aus dem Gesicht. In der Halbzeitpause schnell nochmal zum Clubarzt Blutdruck messen (150:100) und darauf hoffen, dass die Franken schon irgendwann dann müde werden.

Aus Sicherheitsgründen wurde diesmal die ganze Technik bemüht: iLiga, sport1.fm und skyGo. In selbieger Reihenfolge wurde dann auch unser melancholischer Dosenöffner präsentiert. Während iLiga schon das 1:1 anzeigte holte sport1 noch Luft zum verbalen Rundumschlag – skyGo hatte zu diesem Zeitpunkt wohl noch Werbung in der Halbzeitpause. Also Max, nix mit verkaufen Arango – verlängern !

So nahm die Party ihren Lauf. Alle Bochumer erinnern sich noch bitte:  Schluss ist, wenn der Schiri pfeift. Und wenn die Spieler den Ball auch endlich richtig ins Tor schießen würden, braucht auch kein Mensch ne Torkamera. Aber Bild hat’s bewiesen und tooor.de anschaulich anhand diverser Zeichnungen diskutiert. Ergebnis: Gladbach bleibt der geilste Club der Welt !!!

One Thought on “die Raute liegt oben

  1. majahns on 2. Dezember 2013 at 16:55 said:

    und Bochum schlägt die Sch..böcke!! Ein gemaltes Wochenende around the world. Nur die FIFA geht mir….

Schreibe einen Kommentar zu majahns Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation