läuft ! Da meinten doch die Breisgau-Hasies, nur weil sie 342 Minuten kein Auswärtstor kassiert haben könne man mal still und heimlich ein Pünktchen vom Niederrhein entführen. Nix da – ist ja noch nicht Weihnachten. Geduld, Geduld & Herrmann macht den Unterschied. Ganz schön gequält haben sie uns wieder, die Freiburger – wie so oft in der jüngsten Vergangenheit.  Diesmal reichte zum Sieg wohl allein das Selbstvertrauen – zum glanzlosen Arbeitssieg. Wichtig sind die Punkte und dass die Serie hält. Das kann jetzt nur am Stranzl Trickot liegen. 50.000 Zuschauer Sonntags Abend und Mike ordentlich von der Nordkurve verabschiedet. Letztere war zuweilen gespenstisch ruhig – so ist das halt, wenn man Erfolg nicht fassen kann.

2 Thoughts on “Projekt Europa 2014

  1. majahns on 4. Dezember 2013 at 17:57 said:

    Rasenschach- and the winner is Borussia. Wenn man vom vielem Europareisen-Gedöns noch so richtig müde ist, kann man schon mal einen schnell ausgeführten Freistoß verschlafen. Das macht doch nichts! Und wenn man im Pokal die Hoppenheimer zu Gast hat, sollte man auch etwas wacher sein. Die Blauen dürfen sich am Samstag bei uns ausruhen (Basel wird anstrengend) und Bayer beim BVB hoch gewinnen. Dann hat jeder was davon. Wir sind Dritter und Schalke freut sich das die Gelb-schwarzen auch verloren haben. Alles Nikolausi ???

  2. majahns on 4. Dezember 2013 at 18:07 said:

    Ach , da war doch noch was. Die Bayern und der REST der Liga fragen sich ja , ob die Lederhosen diese Saison überhaubt noch ein Spiel verlieren. Da kann ich sicher weiterhelfen. Aufgemerkt – Die Antwort lautet: JAP- das ERSTE Spiel in der Rückrunde. Döpp Döpp

Schreibe einen Kommentar zu majahns Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation